Wasserfilter fürs Wohnmobil - Alb Filter macht das Wasser zum Genuss

Camping Urlaub, Wasserfilter fürs Wohnmobil, Wohnmobil Urlaub, leben im Wohnmobil
Die optimale Trinkwasseraufbereitung im Wohnmobil

 

Wusstet Ihr, dass wir es der Werbeindustrie zu verdanken haben, dass wir Mineralwasser als gesund und Leitungswasser im Vergleich als eher ungesund empfinden? Das Interessante daran ist, dass wir bei Leitungswasser viel strengere Kontrollen als bei Mineralwasser haben. Zudem ist es ein Irrglaube das Mineralwasser mehr Mineralien enthält als Leitungswasser.

  

Nichtsdestotrotz ist Leitungswasser selbst in Deutschland nicht das Allheilwunder, weil es beispielsweise keine Grenzwerte für Arzneimittelrückstände und Mikroplastik gibt. Diese werden von den Wasserwerken in Deutschland nicht explizit gefiltert.

 

Die Auswirkungen von Mikroplastik auf den menschlichen Organismus sind wenig erforscht, obwohl eine schädliche Auswirkung beider Stoffe ab einer bestimmten Konzentration absehbar ist. Schließlich gehört Plastik ja nicht auf unseren Speiseplan.

 

Genau an dieser Stelle kommt der Alb-Wasserfilter mit Nano oder Active Technologie ins Spiel, denn beide Varianten filtern effektiv Mikroplastik und noch viele andere Schadstoffe heraus, damit der Camping Urlaub sowohl in Deutschland als auch in anderen Ländern der Welt zum Genuss wird.

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Alb Filter Mobil Fusion im Einsatz

Der Alb-Wasserfilter fürs Wohnmobil - effiziente und innovative Filtersysteme Made in Germany

Camping Urlaub, Wasserfilter fürs Wohnmobil, Wohnmobil Urlaub, leben im Wohnmobil
Dynamisches Team mit 20 Jahren Wasserfilter Erfahrung

Als ich das erste Mal mit den Entwicklern und Gründern von Alb-Filter in Kontakt kam, war ich sehr überrascht, mit wie viel Leidenschaft sie über Ihre Alb-Filter gesprochen haben.

 

In der schwäbischen Alb, wo die Alb-Filtersysteme entwickelt und nach höchstem Qualitätsstandard gefertigt werden, wird mit viel Liebe zum Detail gearbeitet.

 

Die drei Gründer und Entwickler sind selbst aktive Kite-Surfer und somit eng mit dem Element Wasser verbunden. 


Seit vielen Jahren beschäftigen Sie sich akribisch, mit Wasser-Filtersystemen für den Indoor und Outdoor Bereich und die Arbeit hat sich gelohnt, denn es ist ihnen gelungen, einen Filter zu entwickeln der selbst Mikroplastik herausfiltert.

 

Zudem haben sie eine Filter-Kartusche auf den Markt gebracht die aus nachwachsenden und abbaubaren Rohstoffen hergestellt wird. Bei jedem Verkauf dieser Kartusche wandert 1 Euro an die Non-Profit-Organisation One Earth – One Ocean e.V.

 

Es ist die Kombination aus nachhaltiger Denkweise, dem Erfindungsreichtum und der Begeisterung für sauberes Trinkwasser, die mich dazu bewogen hat, die Alb-Filter für Euch zu testen. 

Camping Urlaub, Wasserfilter fürs Wohnmobil, Wohnmobil Urlaub, leben im Wohnmobil
Biokunststoff auf Lignin Basis sind biologisch abbaubar

Wasserfilter fürs Wohnmobil - Worauf kommt es während des Camping-Urlaubs an ?

 

Während des Camping Urlaubs geht es primär um die Faktoren, Filterleistung, Durchflusszeit und Haltbarkeit der Kartusche, sowie die Anwendbarkeit des Wasserfilters. Die sekundären Faktoren wie Nachhaltigkeit sowie Geldersparnis sollte man allerdings auch im Auge behalten.

Camping Urlaub, Wasserfilter fürs Wohnmobil, Wohnmobil Urlaub, leben im Wohnmobil
Mobil Active - Wasserfilter fürs Wohnmobil

Zu Beginn war ich skeptisch, weil ich ja schon ein Bericht zu genau diesem Thema geschrieben habe und von meinem bisherigen Produkt durchaus überzeugt war. 

 

Zu diesem Zeitpunkt wusste ich allerdings noch nichts genaueres über das Thema Mikroplastik und Arzneilmittelrückstände in unserem deutschen Leitungs- und Mineralwasser.

 

Der intensive Austausch mit den Entwicklern von Alb-Filter und meine gründliche Recherche, haben mir sehr viel Aufschluss darüber gegeben und die Skepsis aufgelöst.


Was ich nicht wusste - was aber jeder Camper, Vanlifer, Overlander und Weltreisender wissen sollte

Wusstet Ihr das in Deutschland jährlich 30.000 Tonnen Arzneimittel eingenommen werden und ca. 95 Prozent der Rückstände von Arzneimittelwirkstoffen wieder ausgeschieden und von den Kläranlagen kaum gefiltert werden können?

Dazu kommt noch der enorme Anteil an Mikroplastik der jährlich unsere Umwelt verschmutzt. 

Das Frauenhofer Institut hat errechnet das alleine in Deutschland jedes Jahr 350.000 Tonnen an Mikroplastik in die Umwelt gelangen. Durch die Transportadern wie Rhein, Neckar oder Elbe gelangt es Richtung Ozean. 

 

Trotz strenger Trinkwasserkontrollen gibt es in Deutschland keine Grenzwerte für Mikroplastik und Arzneimittelrückstände, ganz zu schweigen von fehlenden Grenzwerten außerhalb Deutschlands.

 

Unter natürlichen Bedingungen werden Kunststoffe kaum oder nur sehr langsam abgebaut. 

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Strand voller Plastikflaschen in Italien

Jetzt könnte man ja sagen: ,,Mir doch egal dann trinke ich halt nur Mineralwasser aus der Flasche." Pustekuchen, das zeigt eine Laboruntersuchung, die vom "Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Münsterland-Emscher-Lippe" durchgeführt wurde. 

 

Mit den neusten Messmethoden haben die Wissenschaftler 34 Mineralwässer unter die Lupe genommen: 22 Wasser aus Mehrweg- und Einwegflaschen, 9 aus Glasflaschen und 3 aus Getränkekartons wurden einer speziellen Raman-Mikrospektroskopie unterzogen.


Was kam bei der Untersuchung heraus?

Bildquelle: (© Elsevier) Studie: CVU Mikroplastik im Mineralwasser
Bildquelle: (© Elsevier) Studie: CVU Mikroplastik im Mineralwasser

Bei allen Verpackungsarten wurde Mikroplastik im kleinen und sehr kleinen Größenbereich gefunden. Ca. 80 % aller identifizierten Partikel gehörten dem kleinsten untersuchten Größenbereich von 5-20 µm an. Die meisten Plastik-Teilchen wurden in Wasser aus PET-Mehrwegflaschen gefunden.

 

In einem Liter Mineralwasser fand man zwischen 80-118 Mikroplastikpartikel. Überraschend für die Forscher war der hohe Mikroplastikgehalt einiger Glasflaschen, bei denen Schwankungen zwischen den verschiedenen Flaschen innerhalb einer Sorte vorkamen. Bei einem Liter Wasser aus einer Glasflasche fand man im Schnitt 50 Mikroplastikpartikel.

 


Welche Auswirkung hat Mikroplastik auf den Organismus?

 

Die Auswirkungen von Mikroplastik auf den menschlichen Organismus sind bisher kaum erforscht. Im Gegensatz dazu konnten schädliche Auswirkungen von Mikroplastik bei Meeresorganismen nachgewiesen werden. Diese reichen von Gewebeveränderungen über reduziertes Wachstum bis hin zu geringeren Überlebensraten. In Labor- und Feldstudien konnte gezeigt werden, dass Mikroplastik von Vögeln, Fischen, Schildkröten, Säugetieren und Wirbellosen aufgenommen wurde.

 

Das Problem an den kleinen Partikeln ist nicht nur das Plastik selbst, sondern vielmehr die Schadstoffe die das Plastik bindet. Der Schadstoffgehalt am Mikroplastik kann bis zu eine Millionen mal höher sein als im umgebenen Abwasser (HOLLMAN et al. 2013). Die Informationen stammen vom Umweltbundesamt und nicht aus der Boulevard-Presse.Winking Face on EmojiOne 4.5

 

Das bedeutet im Klartext: Wir alle trinken jedesmal wenn wir Mineralwasser aus Flaschen zu uns nehmen auch gleichzeitig Mikroplastik, ohne es zu merken.

 

Ich finde es wichtig unsere Kinder, Freunde, Nachbarn und Verwandte darüber aufzuklären, damit die Erde in Zukunft ein besserer und sauberer Planet wird. 

 

Mit Wasserfilter-Systemen wie dem von Alb-Filter ist es problemlos möglich Mikroplastik, Chlor, Schwermetalle, Pestizide, Arzneimittelrückstände, Asbestfasern, Keime, Bakterien, Mikrokeime und Legionellen aus dem Leitungswasser herauszufiltern.

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Alb Filter Mobil Active filtert unter anderem Mikroplastik

Premium Wasserfilter fürs Wohnmobil - Mobil Active und Mobil Nano mit GEKA Anschluss-Set

Der Unterschied beider Varianten liegt nur darin, das beide unterschiedliche Wasserfilter beinhalten, mit anderen Filtereigenschaften. Das kompakte Edelstahlgehäuse ist immer dasselbe.

 

Mobil Active-Set: besteht aus Wasserfilter Gehäuse, einem sehr feinen und hochwertigen Aktivkohlefilter Made in Germany und einem GEKA Anschluss-Set.

 

Mobil Nano-Set: besteht aus Wasserfilter Gehäuse, einem sehr feinen und hochwertigen Nano-Filter mit Hohlfasermembran Made in Germany und einem GEKA Anschluss-Set.

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Mobil Active im Außeneinsatz

Woraus besteht das GEKA Anschluss-Set?

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil

Das GEKA Anschluss-Set besteht aus:

  • 1x DVWG Trinkwasserschlauch, blau 30 cm
  • 1x GEKA-Plus Gerätestecker mit Außengewinde Klick 1/2" Trinkwasser
  • 1x GEKA Plus Hahnstecker 1/2 Zoll mit Innengewinde
  • 2x GEKA-Plus Schlauchstück Klick 13 mm 1/2" Trinkwasser

Premium Wasserfilter fürs Wohnmobil - Vorstellung des Mobil Active Filter für den Camping Urlaub

 

Bei dem Mobil Active Filter handelt es sich um einen sehr feinen und hochwertigen Kokosnuss Aktivkohlefilter Block, der um Längen mehr Schadstoffe filtert, als der Filter aus meinem vorigen Bericht. Er filtert zudem Mikroplastik. Das kleine Alb-Filter Sieb dient bei beiden Varianten als die letzte Bastion für Flocken aller Art. 

 

Der Active filtert: Mikroplastik, Chlor, Sand, übele Gerüche, schlechten Geschmack, Farbe, Schwermetalle, Pestizide, Arzneimittelrückstände und Asbestfasern

 

Durchfluss: Den Entwicklern ist es gelungen den Durchfluss stabil zu halten. Es laufen 10 L/pro Minute durch. Was bei einem Tank von 120 Litern 12 Minuten ausmacht. 

 

Haltbarkeit: Die Filter-Kartusche muss nach 6 Monaten gewechselt werden oder nach etwa 3.000 - 4.000 Liter gefiltertem Wasser. 

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil

Je nach Schadstoffkonzentration im Wasser kann es jedoch auch vorkommen, das der Filter auch mal nach 2.500 Liter gesättigt ist, daher empfiehlt sich auch der Vorfilter Alb Protect, der wiederum grobe Sedimente und erdiges Wasser gut filtert.

Wie gut lässt sich der Alb-Filter Mobil Active im Camping Urlaub anwenden?

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Mobil Active im Einsatz

Anwendbarkeit: sowohl auf Stellplätzen als auch auf Campingplätzen ist die Durchlaufzeit völlig angemessen, wenn man bedenkt was da alles an Schadstoffen herausgefiltert wird und wie kompakt die ganze Angelegenheit ist. Zudem sind 12 Minuten auf der Station völlig ok, wenn man parallel dazu die Kassette entleert und das Abwasser ablässt.

 

Wer auf Campingplätzen mit Wasseranschluss auf der Parzelle steht, braucht sich überhaupt keine Gedanken über nörgelnde Camper zu machen. Der Wasser-Filter ist bei der Betankung in der Luft und somit vor Kontamination durch Keimstellen an der VE-Station geschützt.


Premium Wasserfilter fürs Wohnmobil - In Bruchteilen von Sekunden einsatzbereit

 

Die Deckel werden auf das Gehäuse geschraubt und die Gewinde jeweils auf das Außen und Innengewinde im Deckel. 

 

Im Verhältnis zum vorigen Wasserfilter ist die ganze Angelegenheit ein Klacks, weil man nicht mit Teflonband herum hantieren muss und alles bombenfest sitzt.

 

An der Stelle merkt man schon den ersten großen Unterschied. Zudem muss nichts extra bestellt werden, weil gleich alles in einem Paket dabei ist. 


Premium Wasserfilter fürs Wohnmobil - Vorstellung des Mobil Nano Filter für Weltreisende Camper

Beim Nano Filter handelt es sich um einen absoluten Hochleistungsfilter mit einer Hohlfasermembran. Die Membran besteht aus vielen miteinander verbundenen Hohlfasern, die in der Lage sind schlimme Bakterien und Krankheitserreger zuverlässig zu filtern. Gerade für Weltreisende oder Menschen mit einem schwachen Immunsystem, ist der Wasserfilter mit Nanotechnologie ein wahres Wunderwerk. 

Der Nano filtert: Mikroplastik, Asbestfasern, Keime, Bakterien, Mikrokeime, Legionellen, Filtration kleinster Mikroorganismen, E. coli Bakterien, Vibrio Cholerae, Shigellen, Salmonellen uvm.

 

Durchfluss: Trotz der extrem kleinen Porengröße von 0.1 µm ist es den Entwicklern gelungen das die Durchflusszeit bei 11 Litern/pro Minute liegt. Das ist ein Liter mehr als beim Travel Active.

 

Haltbarkeit: Die Filter-Kartusche muss nach 6 Monaten gewechselt werden. Die Haltbarkeit ist abhängig vom Eingangswasser (klares oder schmutziges Wasser). Wenn der Durchfluss plötzlich sehr gering ist muss die Kartusche gewechselt werden, weil die Poren dann zugesetzt sind.

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Nano Filter - Hohlfasermembran

 

Anwendbarkeit: Der Durchfluss ist mit 11 Litern pro Minute etwas besser als bei der Active Variante. Der Nano Filter ist spezialisiert auf schwere Keime für Menschen die unter Immunschwäche leiden oder für Weltreisende die sich Ihr Wasser aus Seen, Brunnen, oder anderen Wasserstellen mit schlechter Wasserqualität zapfen. Selbst das schmutzigste Wasser wird danach zu Trinkwasser ohne den Einsatz von Chemie. Ich will nämlich keine Chemie um mein Wasser zu entkeimen, ich will den neusten Stand der Technik und dafür bezahle ich eben ein paar Euros mehr.

 

Wichtig! Alb Protect Vorfiltermodul

Wenn Ihr den Mobil Nano oder Mobil Active einsetzen wollt, dann am besten in Kombination mit dem Alb Vorfilter Protect. Die PP Taler im inneren halten groben Schmutz ab.

Dadurch werden die Hauptfiltermedien vor Sedimenten aller Art geschützt.

 

Darüber hinaus habt Ihr einen optischen Richtwert, weil sich die Vorfilter Pads verfärben. Daran lässt sich sich sehr gut  erkennen, wann es an der Zeit ist sie zu wechseln.

 

Das Modul wird einfach zwischen den Deckel und das Gehäuse verschraubt. Das Pad ist in dem Fall komplett mit Sedimenten, Rostpartikel und Flocken aller Art zugesetzt und wurde gegen ein Neues ausgetauscht. 

 

Das Einsatzgebiet war Spanien, Frankreich und Deutschland.

 

Hier könnt Ihr den Vorfilter gleich erwerben -> Alb Protect 

Wasserfilter, Alb Filter, Protect Vorfilter mit Wechselpad
Protect Vorfilter - komplett zugesetzt

Der Mobil Nano Wasserfilter fürs Wohnmobil verwandelt selbst Schmutzwasser in Trinkwasser

Premium Wasserfilter fürs Wohnmobil- Vielseitig einsetzbar dank Vereinheitlichung

Einer der größten Vorteile des Alb-Filters ist die universelle Einsetzbarkeit. Die Entwickler vom Alb-Filter bieten nämlich auch Duschfilter und Badfilter für Zuhause an.

 

Das bedeutet im Klartext: Wenn der Wohnmobil Urlaub zu Ende ist schraube ich das schicke Edelstahl-Gehäuse einfach an meine Dusche, Badewanne oder den Wasserhahn in der Küche an. Man muss nicht mal den Filter wechseln, wenn er noch innerhalb der Haltbarkeit ist.

 

Der Wechsel des Filters ist selbsterklärend, weil man einfach nur den Deckel aufschrauben muss, Filter raus neuer Filter wieder rein, so muss das sein. 

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Universelles Gehäuse auch Zuhause nutzbar

Premium Wasserfilter fürs Wohnmobil - Fazit der mobilen Alb-Wasserfilter-Sets

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Kompakter und effizienter Hochleistungsfilter

Was mir auf Anhieb gut gefällt ist das hochwertige Gehäuse Made in Germany. Der erste große Unterschied zu dem bereits vorgestellten Produkt sind die verwendeten Materialien.

 

Nach den gewonnenen Informationen ist es natürlich ein Unterschied ob das Wasserfilter-Gehäuse komplett aus Plastik oder hochwertigem Material ist.

  

Unabhängig von der coolen Optik die sich ja nicht auf die Praktikabilität ausschlägt ist die kompakte Größe ein absoluter Pluspunkt für alle Wohnmobilisten, Vanlifer und Camper die immer platzsparend denken.


Außerdem lässt sich der Alb-Filter nicht nur auf Reisen sondern auch Zuhause im Bad, Dusche und in der Küche einsetzen, ohne das er nach dem Wohnmobil oder Wohnwagen Urlaub nur hübsch in der Ecke herumliegt.

 

Die Filterleistung ist um Längen besser, als beim zuvor vorgestellten Wasserfiltersystem, sodass man diese beiden Systeme nicht wirklich miteinander vergleichen kann.

 

Wer den Alb-Filter dann in Händen hält wird verstehen was ich meine. Nach intensiver Nutzung wuchs aus der anfänglichen Skepsis pure Begeisterung.

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Immer frisches Wasser auf Reisen

Hol Dir den Alb-Filter

Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Mobil Active Set
Wasserfilter fürs Wohnmobil, Alb-Filter, Campingurlaub, Urlaub im Wohnmobil
Mobil Nano Set

Das könnte Dich auch interessieren

Camping wasserfilter
camping tipps
Kühlschrank wartung

Hinterlasse ein Kommentar oder teile den Beitrag

Quellenangabe:

  • https://www.cvua-mel.de/index.php/aktuell/138-untersuchung-von-mikroplastik-in-lebensmitteln-und-kosmetika, 
  • http://www.umweltbundesamt.at/fileadmin/site/publikationen/REP0550.pdf /S.26-36 
  • https://utopia.de/stiftung-warentest-leitungswasser-mineralwasser-26788/ 
  • https://www.test.de/Mikroplastik-Wie-gefaehrlich-sind-die-winzigen-Kunststoffteilchen-4817845-0/
  • https://www.faz.net/aktuell/generation-plastik/so-sehr-veraendert-mikroplastik-unseren-planeten-15799822.html
  • https://www.alb-filter.com/allgemein/inhaltsstoffe-im-leitungswasser/