Leben im Wohnmobil - Action am Berg 2 - Dem Abgrund so nah in den Pyrenäen

wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise

 

Ich fuhr auf 2100m Höhe in den Pyrenäen die Bergetappe der Tour de France, mit einem 9,01 Meter langen und 2,40 Meter breiten Reisemobil. Die einspurige Straße war in einem desolaten Zustand. Von oben und von hinten fuhren mir Radfahrer entgegen. Es gab keine Leitplanken und der Nebel schien sein übriges zu tun. 

 

Für nichts auf der Welt würde ich diese Strecke jemals wieder fahren, weil es lebensgefährlich war. Trotzdem hat diese Fahrt Stärken in mir geweckt die ich vorher nicht von mir kannte. Ein weiser alter Mann sagte mal zu mir:

 

,, Manche Menschen im Leben gehen über viele kleine Steine und manche Menschen gehen über einen Berg."

In meinem Fall war es der Berg. Schaut Euch die Bilder ganz in Ruhe an und genießt den wilden Ritt durch die Pyrenäen.

 

wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise
wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise
wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise
wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise
wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise

„LEHNE ES NICHT AB, DAS NEGATIVE ZUR KENNTNIS ZU NEHMEN.

WEIGERE DICH LEDIGLICH, DICH IHM ZU UNTERWERFEN.“

―NORMAN VINCENT PEALE- 


wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise
wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise
wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise

,,GANZ RICHTIG GESEHEN, HINTER DEM STEUER SITZT EINE FRAU.

ZIEH DAS GELBE TRIKOT AUS, DIE ETAPPE GEHT AN MICH."

Claudia Kobold


wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise
wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise

 

Mir ist es wichtig Euch an meinen Gedanken teilhaben zu lassen, weil ihr einer der Gründe seid warum ich diese Reiseberichte schreibe. Seit dem ich mich entschloss mein Leben so zu leben wie ich es für richtig halte sehe ich die Farben kräftiger, fühle mich freier und kann die Welt auf eine intensive Weise erkunden.

 

wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise

 

Es spielt auch keine Rolle mehr ob wir den Sonnenuntergang an der Algarve erleben oder mal eine Nacht auf einer Tankstelle mitten im Alentejo stehen. Seitdem wir nicht mehr auf das Gerede der Nachbarn hören müssen, wie schwer die Welt sei

und warum alles so schlimm ist sind wir viel entspannter geworden und sehen die Welt nun mit eigenen Augen.

 

wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise
wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise

  

Das Umfeld in dem man sich aufhält und das was man unterbewusst in den Medien aufnimmt

hat einen sehr starken Einfluss auf den Verlauf unseres Lebens. In einer Welt der Angepasstheit ist es manchmal nicht schlecht den Schlaghammer dabei zu haben um zu testen wie stark die uns auferlegten Normen tatsächlich sind.

 

wohnmobil abenteuer, wohnmobil fahrt, wohnmobil reise

Das könnte Dich auch interessieren

wohnmobil reise
gastank im wohnmobil
wohnmobil reise bretagne

Hinterlasse ein Kommentar oder teile den Beitrag