Hühnermägen mit Erbsen und Süßkartoffeln

Kochen für Hunde

 

Hühnermägen: wertvolles Muskelfleisch, enthält wertvolle B-Vitamine wie Niacin, B6 und B12, gut für den Stoffwechsel

 

Süßkartoffeln: haben entzündungshemmende Eigenschaften die gut bei Arthritis helfen

 

Erbsen: enthalten Vitamin A und Vitamin C und weisen einen beachtlichen Gehalt an Folsäure auf. Hinzu kommen verschiedene andere Vitaminen der B-Gruppe.

 

Grünlippmuschel-Pulver: enthält den wertvollen Inhaltsstoff Glykosaminoglykan. Es ist ein körpereigener Stoff, der in Bindegewebe, Knorpel und Gelenkflüssigkeit vorkommt und dient zur Unterstützung des Bewegungsapparats. Grünlippmuschel-Pulver ist zudem sehr reich an Aminosäuren und Omega-3 Fettsäuren

 

Zutaten & Zubereitung

Hühnermägen

1 große Süßkartoffel

1 Tasse TK- Erbsen
1 Tasse Wasser

1/2 Bund Petersilie

1 EL Olivenöl

1/2 *Grünlippmuschel-Pulver

  • Süßkartoffeln würfeln und mit den Erbsen 15 Min. im Wasser kochen
  • Zusammen mit dem Fleisch in der Futterschüssel anrichten und mit Grünlippmuschel-Pulver garnieren

Die Futterberechnung

 

Zusammenstellung einer Mahlzeit:
70-80% Fleisch oder Innereien
20-30% Gemüse/ Obstbrei
 
Berechnung einer Mahlzeit:
Körpergewicht : 10 × 2= X
X × 100 = Futtermenge pro Tag

 


Leckere Rezepte für Hunde

Kochen für Hunde
Kochen für Hunde
Kochen für Hunde

Hinterlasse ein Kommentar oder teile das Hunderezept