Aron testet Bio Hundefutter auf Herz und Nieren ;)

Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund
Produkttest - unbezahlte Werbung

 

Auf der Suche nach hochwertigen Hundefutter in Bioqualität, bin ich auf HerzensHund gestoßen. Mir gefiel auf Anhieb die die Zusammenstellung der Zutaten, als auch die Gewissheit, das diese in Bio Qualität sind. Das wichtigste Kriterium ist für mich, das es sich um Tiere handelt, die artgerecht gehalten werden. Selbstverständlich gibt es auch hier Ausnahmen, doch für mich ist ein gewisser Qualitätsstandard immer noch besser als keiner. Bio Hundefutter zu finden, das Aron schmeckt, ist wirklich nicht leicht. Ganz egal wie sehr sein Magen knurrt, wenn das Futter nicht seinen Kriterien entspricht, dann lässt er es knallhart liegen. Deshalb war der Produkttest wirklich mit Spannung verbunden ;)

 

Wer ist HerzensHund ?

HerzensHund ist ein kleines Unternehmen aus München, das sich auf Hundefutter und Katzenfutter in Bio Qualität spezialisiert hat. Das Unternehmen hat sich dem Erzeugerverbund Bio Kreis e.V. angeschlossen. 

 

Dieser hat noch strengere Vorschriften als die EU-Öko Verordnung, sodass Hundebesitzer mit guten Gewissen auf das Hundefutter zurückgreifen können. 

 

Mir gefällt es, wenn junge Unternehmen von Anfang an auf Qualitätsstandards setzen und nicht durch einen vorübergehenden Trend darauf zurückgreifen. 

 

Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund

EU-Öko-Verordnung vs. Biokreis e. V.

 

Damit Du einen besseren Überblick, der jeweiligen Vorschrift bekommst, habe ich Dir im folgenden eine kurze Info Grafik erstellt. Es gibt natürlich auch viele kleine Bauernhöfe die kein Bio-Siegel haben und trotzdem auf künstliche Dünger etc. verzichten, weil Sie aus Überzeugung arbeiten, jedoch lohnt sich die Investition für diese Betriebe nicht. Zudem bin ich bei Fisch und Wild der Meinung, das diese in freier Natur aufwachsen sollen, daher steht bei den Sorte Hirsch auch nicht Bio.

 

Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung

 

Wie Du siehst ist Bio noch lange nicht Bio. Den gesamten Vergleich kannst Du Dir im folgenden runterladen. Wenn dort schon getrickst wird, wie steht es dann um Futter ohne ein Siegel ? In einer perfekten Welt gäbe es keine Tiertransporte, keine Kuhtrainer die unter der EU-Öko Verordnung zugelassen sind und beim Bio Kreis nicht. Kuhtrainer sind unter Strom stehende Metallbügel die die Tiere beim Koten an den Mistkanal zwingen. Mir geht es nur um Transparenz und das Du ein Gefühl dafür bekommst wieso die eine Dose 2-3 Euro pro Kilo kostet und die Bio Dosen knapp 8-9 Euro das Kilo kosten.

 

Bitte keine Diskussion zum Thema, dann kann ich auch gleich barfen ;) Ich greife auf Dosen zurück, weil wir mit dem Wohnmobil unterwegs sind und nicht immer alle frischen Zutaten bekommen um zu barfen. Zudem gibt es viele Hundebesitzer die bei dem Thema barfen unsicher sind aber Ihrem Hund trotzdem was gutes tun wollen oder es im Alltag auch mal schnell und gesund gehen soll.  Jetzt geht es weiter zum Test ;)

 

 

Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund
Aron nähert sich langsam

Hier bekommst Du den gesamten Vergleich

Download
Richtlinienvergleich-EU_Biokreis_April-2
Adobe Acrobat Dokument 292.3 KB

Zur Produktauswahl

Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund

Es gibt einmal Reinfleisch Pur Dosen vom Huhn, Rind oder Pferd, die mit den Bio Gemüse oder Bio Obstcocktail Dosen gepimpt werden können. Die Reinfleisch Dose 100 % Bio-Huhn besteht aus: 80% Brustfleisch, 5% Herz, 5% Hälse, 5% Karkasse und 5% Leber. 

 

Ich habe mich für die gemixten Dosen entschieden und fand die Zusammensetzung extrem gut. Die Wahl lag dann bei Bio Rind, Bio Pute, Bio Schaf, Winterzauber und Hirsch. 

 

Hirsch Zusammensetzung: Hirschfleisch aus jagdlichem Ursprung (65% - bestehend aus 60% Muskelfleisch, 25% Herz, 10% Lunge, 5% Leber), Bio-Quinoa* (13%), Bio-Kürbis* (13%), Bio-Birne* (8%), Bio-Nachtkerzennöl* (1%) 

 

Bio Rind Zusammensetzung: Bio-Rind* (67%; bestehend aus 60% Muskelfleisch, 25% Herz, 10% Lunge, 5% Leber) Bio-Einkornflocken* (10%) Bio-Zucchini* (10%) Bio-Karotte* (8%) Bio-Fenchel* (4%) Bio-Leinöl* (1%)

 


Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund

 

Wie oben schon beschrieben sind Die Bio-Dosen auch ideal für eine schöne Fährte durch den Wald. Die Fährtenarbeit lastet den Hund körperlich und geistig aus. Es ist die ursprünglichste Form, die mit ein Grund dafür war das Mensch und Hund zusammengefunden haben. Zu dem Thema werde ich in Kürze einen eigenen Bericht schreiben. 

 

Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund
Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund

Ob Aron das Futter geschmeckt hat seht in in dem kurzen Video. Danach ziehe ich ein Fazit, hinsichtlich der Verträglichkeit, des Outputs als auch des Preises. 

 

Schaut Euch an was Aron zum Bio Futter sagt ;)

Fazit: HerzensHund Bio Hundefutter:

 

Wie Du siehst hat Aron das Bio Hundefutter mit dem größten Vergnügen vertilgt. Er bekam über einen Zeitraum von 3 Wochen das Bio Hundefutter von Herzenshund. Er hat alle der oben vorgestellten Sorten getestet. Es gab morgens und Abends eine 400 Gramm Dose. Herzenshund gibt als Richtwert an, das der Hund zwischen 2 und 3 % des Körpergewichts an Futter bekommen sollte, das sind bei einem 10 kg Hund bis zu 300 Gramm am Tag.  Ich empfehle Euch die Ration individuell an den Hund anzupassen. Hunde die sehr aktiv sind bekommen natürlich mehr als Hunde die weniger aktiv sind. 

 

Verträglichkeit/Output: 

 

Bilder will ich Euch natürlich vorenthalten :D Aron musste nur 1 x am Tag einen Haufen setzen, welcher dann auch insgesamt klein war, für mich absolut ein Zeichen dafür, das alles super verwertet wurde. Hirsch hat er von allen Sorten am meisten gefeiert. Bio Rind, Bio Huhn und Bio Schaf waren auch sehr gut. Bei Winterzauber war sein Output etwas weich, die Analdrüsen waren jedoch nicht zu. Das kann daran liegen das wir in den 3 Wochen ganz schön viele unterschiedlichen Proteinquellen getestet haben. Wenn ich von einer Skala von 1-10 gehen würde dann gäbe es 9 Punkte.

(1 Punkt Abzug wegen dem Winterzauber :)

 

Fell: Das Fell von Aron ist insgesamt schon sehr weich und glänzend, weil er auch sonst richtig gutes Futter bekommt. Daher kann ich darüber keine Aussage treffen. Es kann sein das es noch mehr Glanz bekommen hat, weil die Inhaltsstoffe sehr hochwertig sind. 

 

 

Aktivität: Das Bio Futter von HerzensHund hat auf jeden Fall dazu geführt, das Aron vor Kraft strotzte. Nicht direkt am ersten Tag aber nach 1 Woche bemerkte ich, das er beim gemeinsamen Joggen als auch bei den Spaziergängen oder toben mit anderen Hundekollegen viel kraftvoller war.

 

Preis: Für 1 Dose a 400g zahlt man 3,39€, das macht pro Kilo 8,48€ Euro. Wenn man 6 Dosen x 800g nimmt kostet das Kilo 6,14 Euro. Das ist für die Qualität absolut in Ordnung. Für zukünftige Preise übernehme ich keine Gewähr, weil diese je nach Angebot variieren können. Zum testen kann man erstmal weniger nehmen. Wenn alles passt, legt man sich einen Vorrat an.

Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund

Im Monat zahle ich demnach je nach Angebot zwischen 160 - 180 Euro für Aron. Wer mehrere Hunde hat muss sich das natürlich überlegen bzw. kann variieren.

 

Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund

Für den Test haben wir ein Gratis Paket bekommen. Für die Recherche, die Bilder als auch den Testbericht ist das legitim.

 

Im Testpaket war auch noch Naschwerk (Leckerlies). Diese hat Aron jedoch nicht angerührt, weshalb ich diese auch nicht empfehlen kann.

 

Meiner Meinung nach ist das Naschwerk einfach zu trocken und zu hart. Als Leckerlies empfehle ich generell weiche, die der Hund schnell schlucken kann, dann klappt es mit der Konditionierung einfach besser.

 

Ich schneide mir für Leckerlies einfach Geflügelwürstchen, Käse etc. klein und unterteile diese in normale und Superleckerlies, je nach Trainingseinheit. Wenn Du keine Lust auf frische Fleischklumpen hast (fettige Finger), dann hol Dir welche von *Dr. Clauders, die sind weich und schmackhaft. 

 


 

Ich freue mich wenn ich Dir mit dem Bericht bei der Entscheidungshilfe für sehr gutes Hundefutter helfen konnte. Bitte sei so gut und schreibe mir über den Kontakt oder direkt in die Kommentare wie dein Hund das Bio Hundefutter verträgt. Vielen Dank fürs Lesen und vielleicht sehen wir uns mal unterwegs ;) 

 

Wo gibt es das Bio Futter zu kaufen?

Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund
Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund
Bio Hundefutter, barfen, Hundefutter, Hundeernährung, HerzensHund

Das könnte Dich auch interessieren

Orthopädisches Hundebett
Fellpflege beim Hund
camping mit Hund

Welche Leckerlies empfiehlst Du?

Lamm Leckerlies
Lamm Leckerlies
Ente Leckerlies
Ente Leckerlies
Huhn Leckerlies
Huhn Leckerlies

Hinterlasse ein Kommentar oder teile den Beitrag