Camping Rezept - Die Pizza vom Grill

Pizza vom Grill, Camping Rezept

Wer hat sie noch nicht probiert? Die Pizza ist kaum noch vom "heute keinen Bock zu Kochen" Modus wegzudenken. Einer Umfrage nach essen 70 % der Deutschen einmal die Woche ein Stück Pizza. Doch wie ist die Pizza zum Welthit geworden? 

Es wird gemunkelt das die Pizza weder eine reine italienische noch amerikanische Erfindung ist.

 

Die Vermutung liegt nahe, das die Pizza vom Wort Pita für Fladen abstammt. Die Etrusker sollen um 800 v. Chr. die ersten gewesen sein, die einen Fladen aus Mehl, Wasser und Salz mit Zutaten belegt und am offenen Feuer auf Steinen gebacken haben. 

 

Die Pizza wie man sie heute kennt wurde erstmals im Jahre 1889 von der Pizzeria Brandi in Neapel hergestellt. Der Pizzaoilo Raffaele Esposito hatte den Auftrag für den König Umberto und seine Frau Margheritha eine Pizza zu servieren. Der schlaue Raffaele belegte die Pizza in den italienischen Nationalfarben mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum und gab ihr den Namen "Margherita".  Ab diesem Tag wurde die Pizza beim Adel salonfähig und trat ihren Siegeszug durch die Welt an.

 

Zutaten Teig

500 g Mehl

250 g Wasser 

1 Würfel Hefe

2 EL flüssiger Honig

1 TL Salz

Bei frischer Hefe vorher in Wasser auflösen und dann in die Schüssel geben. Alle Zutaten zu einem schönen geschmeidigen Pizzateig verarbeiten. Anschließend den Teig in eine Schüssel geben und 1,5 bis 2 Std. gehen lassen. Tipp: Umso wärmer die Schüssel steht umso schneller geht der Teig auf. Er sollte auf das doppelte der Größe anwachsen.

Pizzateig, Camping Rezepte

Unter den Belag

6 EL Olivenöl

1 klein gehackte Knoblauchzehe

1 Päkchen passierte Tomaten

Pizzagewürz

Aus dem Teig kleine Pizzen formen und mit einer *Teigrolle oder dem Handballen glatt rollen. Das Sugo mit einem Silikonpinsel dünn und gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

Pizzateig, Camping Rezepte

Der Pizzabelag

Beim Belag sind dir keine Grenzen gesetzt. Selbst in Italien gibt es zwischen 50-60 verschiedene Pizzavarianten. Wir haben uns einen Tisch mit den unterschiedlichsten Belägen gedeckt, sodass jeder sich kulinarisch austoben kann.

Pizzabelag, Camping Rezepte

Die Zubereitung

  • Als erstes lege ich den Pizzastein in den *Weber und heize diesen bei 250 Grad vor. Ganz wichtig: der Pizzastein sollte nicht auf den bereits heißen Grill gelegt werden weil er sonst platzt. 
  • Während dem Vorheizen fange ich an die Pizzen je nach Wunsch zu belegen
  • Die kleinen Pizzen auf den *Pizzastein legen und den Deckel schließen
  • Nach 10 - 12 Min. kommen die Pizzen aus dem Grill und das Ergebnis ist kross, fluffig und lecker

Mehr Rezepte aus der Campingküche

Porterhouse Steak vom Grill, Camping Rezept
Seeteufel vom Grill, Camping Rezept
Hähnchen vom Grill, Camping Rezept

Mehr Rubriken aus der Campingküche

Salate im Wohnmobil, Campingrezepte
Backen im Wohnmobil, Campingrezepte
Kochen im Wohnmobil, Campingrezepte

Hinterlasse ein Kommentar oder teile das Rezept