Pau

Campingplatz Feeling pur

 

Das wir diesen schönen Campingplatz gefunden haben, war reiner Zufall. Während wir auf der Autobahn fuhren und es anfing zu regnen haben unsere Scheibenwischer Ihren Dienst quittiert. Wir sind daraufhin an die Seite gefahren und haben den ADAC angerufen. Dieser hilft auf französischen Autobahnen nicht, weil das nur von privaten Pannendiensten übernommen werden darf.

 

Wir warteten bis es aufhört zu regnen und sind zum nächsten Ivecohändler (gehört zu Fiat) nach Pau gefahren. Dieser hatte leider zu und wir suchten einen Campingplatz in der Nähe. Er liegt so unscheinbar, das wir ihn bestimmt nie besucht hätten. Bei der Ankunft wurden wir freundlich begrüßt und hatte freie Platzwahl.

 

 

Die Hunde fühlten sich auf Anhieb wohl, weil das Areal von Bäumen umgeben ist und einen angenehmen Flair versprüht. Entlang des Campingplatzes führt die Ousse, ein Fluss in Frankreich, der in den Regionen Okzitanien und Nouvelle-Aquitaine verläuft. Wenn Ihr auf dem Hundeareal spazieren geht führt am Ende rechts ein kleiner Weg in den Wald. Auf der linken Seite des Weges fließt die Ousse, die Strömung hat extrem viel Kraft hat, passt deshalb bitte auf Eure Hunde auf.

 

Meine Jungs und ich wurden selten so überrascht, denn was gleich kommt erwartet wirklich niemand irgendwo in Frankreich. Zuerst läuft man zum Hundeareal. Dort geht Ihr links, weil es rechts zur Straße geht. Dann immer geradeaus und am Ende des Wegs für ein Pfad auf einen Waldweg.

 

Diesen lauft Ihr etwa 500 Meter geradeaus und dann sieht man schon wie auf der linken Seite ein kleiner Pfad in den Wald führt. Was soll daran jetzt besonders sein ? Ich dachte jetzt kommt die große Überraschung ?!?! Es ist ein riesiger Bambuswald! Soll das jetzt lustig sein ? Dann seht halt selbst ;)

 



Reise, und Du wirst überrascht sein was du entdeckst.

Claudia Kobold


 

Momente wie diese zu erleben macht mich unglaublich dankbar. Ich habe im Traum nicht damit gerechnet das ich mal in einem Bambuswald stehen werde und das dann auch noch in Frankreich. Meine Jungs waren genauso fasziniert und spielten fangen zwischen den Bumbusstäben. 

 

 

Auf dem Rückweg kann man die Eindrücke Revue passieren lassen. Auf dem Campingplatz angekommen erkundeten wir noch das riesige Areal. Der Campingplatz hat durch seine Ruhe und seinen tollen Baumbestand einen unverwechselbaren Charme. Die Dauercamper waren sehr hundefreundlich und interessiert an unseren Hunden. Unser Malo hat sich wie ein echter Campinghund in den Schatten gechillt und den Tag genossen. 

 

 

Wer ein wenig mehr Action braucht der kann in den leeren Pool springen :D Nein Spaß es gibt zahlreiche Möglichkeiten sich auf dem Areal sportlich zu betätigen. Von Fußball, überall Volleyball und anderen Fitnessgeräten gibt es zahlreiche Möglichkeiten um den Urlaub spannend zu halten. Hier mal ein paar schöne Bilder vom Campingplatz. 

 

 

Nach 2 Tagen auf dem Campingplatz konnten wir dann alles wieder reparieren lassen. Der Iveco-Händler in Pau ist fachlich kompetent und der Mann für die Ersatzteile spricht super Englisch und ein wenig Deutsch. Das Steuergerät war defekt und konnte ausgetauscht werden. Da die Werkstatt über ein Händlerpool verfügt war das Steuergerät schon nach einem Tag da.

 

Service & Campingplatzbilder

Strom 10 A im Preis

Mobile über 8 Meter

Ja

Wasser

Ja 

Ver-und Entsorgung

Ja

Wifi

Nur im Restaurant

Wasch-und Trockenmögl.

Ja

Dusche und WC

Ja

Mülleimer

Ja 

Tiere

Hunde kosten 2 € es wird aber etwas geboten

Anzahl der Plätze

90

Gebühren

15 Euro

 


Koordinaten & Infos

  • Der Aldi hat einen großen Parkplatz und ist 700 Meter entfernt
  • Der Iveco Händler ist einfach nur klasse und etwa 1 km entfernt
  • Auf dem Platz gibt es ein Restaurant
  • Der Platz ist super gepflegt. 
  • Man kommt nur mittels Code in das Duschhaus rein
  • Waschmaschine muss mit Kleingeld beladen werden

Kommentar schreiben

Kommentare: 0