Strücklingen

Das Lachen der Hunde

Nachdem wir Toni einschläfern lassen mussten konnte ich kaum noch schreiben ohne zu weinen. Fast 4 Jahre lang hat er mit uns die Welt erkundet und so viel Spaß gehabt. Für unsere anderen Beiden Jungs war es auch eine harte Zeit.

 

Jetzt wo das Leben wieder seinen Lauf nimmt und dem Fluss des Lebens folgt kann ich wieder schreiben. Toni du wirst immer in unserem Herzen weiterleben.

 

Wir werden Dir ein Leben lang dankbar sein, weil du uns um so viel schöne Momente bereichert und uns das Leben gerettet hast. Mögen die Orte an denen du jetzt bist dich mit ganz viel Glück erfüllen.

 

Eines Tages werden wir wieder zusammen sein, verlass dich drauf. 


Während der Ankunft auf dem Reisemobilpark hatte ich ein besonderes Gefühl von Wärme, wie die einer Decke an einem kalten Wintertag. Der Betreiber bemerkte das wir Bilder von seinem Stellplatz machten und kam neugierig auf uns zu.

 

Die Chemie stimmte auf Anhieb, weil wir als Hundebesitzer eine gemeinsame Sprache sprachen. Er hat selbst eine 7 jährige Hündin aus Spanien, der das lebendige Treiben auf dem Reisemobilpark neue Lebensenergie spendet. Man trifft im Leben nie zufällig auf Menschen mit denen man sich gut versteht, da gibt es für mich kein aber...



,,Hunde zaubern uns Menschen oft mit Ihrer bloßen Anwesenheit ein Lächeln ins Gesicht."

Claudia Kobold


 

Die Jungs waren bei der Ankunft auch ganz neugierig und konnten es kaum erwarten die Umgebung zu erkunden. Vom Reisemobilpark aus gehen die unterschiedlichsten Pfade ab, die allesamt interessante Blickwinkel bieten. Meine Jungs kamen aus dem Spielen kaum raus und erinnerten mich an Ihre Junghundezeit. Sie hüpften wie junge Fohlen über die Wiesen und genossen den Moment der Freude. 

 

 

Während unsere Hunde am spielen und erkunden waren setzten wir uns ganz entspannt auf eine Bank, die sich direkt vor einem Teich befindet und genossen es den Vögeln zuzusehen und der Natur zu lauschen.

 

 

Die imposante dreischiffige St.-Georg-Kirche thront über Strücklingen und bettet sich majestätisch ins das Landschaftsbild ein. Nachdem Spaziergang machten wir uns auf sie zu besuchen und kamen aus dem Staunen kaum heraus.

 


 

Die historistische Farbverglasung der Westfassade stammt aus der Werkstatt Wilhelm Derix. Im November 1901 wurde das Gotteshaus, ein dreischiffiger neugotischer Backsteinbau mit 450 Sitzplätzen, fertiggestellt. Der Bischof Dr. Hermann Dingelstad weihte feierlich die Pfarrkirche St. Georg ein. In der Kirche machten wir ein Licht für Toni an und das Licht das sich seinen Weg durch die Farbverglasungen bahnte war atemberaubend schön.

 

 

Nach dem kleinen Spaziergang kribbelte es uns schon wieder in den Beine und wir gingen zurück zu den Hunden, die uns schon sehnlichst vermissten. Ich blieb im Wohnmobil um mich ein wenig auszuruhen und mein Schatz schnappte sich die Jungs um noch ein wenig an der frischen Luft zu wandern. Der Reisemobilpark hat eine echte Besonderheit. Abgesehen von der naturnahen Lage gibt es fünf Hundeausgänge, sodass jeder Hundebesitzer entspannt über den Platz laufen kann. Der Weg über die kleine Brücke führt an romantischen Flussläufen entlang, die wie pure Magie wirken. 

 



,,Die Natur geht Ihren eigenen Weg ohne uns zu diktieren welcher der Beste ist."

Claudia Kobold



Es ist eine Sprache die jeder versteht.

Es ist ein Gefühl das jeden berührt.

Es ist der Frieden den es sät.

Es ist ein Bewusstsein tief aus der Seele.

Es ist der Moment in dem es passiert und alles verändert.

Das Lachen der Hunde, das für immer lebt.

Claudia Kobold


 

Nach dem ereignisreichen Tag haben wir uns entschieden in Annas Stübble zu gehen und den Tag ausklingen zu lassen. Ich empfehle Euch vorher zu reservieren, weil die Gastronomie weit über die Grenzen des Saterlands hinaus bekannt ist. Eine feine übersichtliche Karte, mit erlesenen Weinen und einer sehr geschmackvoll eingerichteten Wirtschaft überzeugen auf ganzer Linie. Die Betreiberin Anna schwingt den Kochlöffel und Ihr Mann Lars bedient die Gäste à la bonne heure.

 

 

Die Betreiberin Anna ist Wein-Sommelière und hat die Karte mit sehr runden deutschen Weinen bestückt. Für Vegetarier wie uns gibt es leckere selbstgemachte Maultaschen mit Kürbiscreme-Füllung und einem Salat sowie selbstgemachten Kartoffelsalat als Beilage. Zudem kann ich das Saterländer Brot empfehlen. Der Kartoffelsalat war so lecker, das wir uns jeder eine Portion extra bestellt haben aber pssst...

 

Service & Stellplatzbilder

Strom 16 A/1 € =2kw

Mobile über 8 Meter

Ja

Wasser

1 Euro 10 min.

Ver-und Entsorgung

Ja

Wifi

Ja

Wasch-und Trockenmögl.

Ja (Miele)

Dusche und WC

Ja

Mülleimer

Ja 

Tiere

Ja

Anzahl der Plätze

55

Gebühren

10 Euro

 


Koordinaten & Infos

  • Es gibt 2 Mietautos (VW Up) wovon eines mit Hunden erlaubt ist (35 Euro am Tag)
  • E-Bike Verleih (sehr hochwertig) 18 Euro am Tag
  • Die Öffnungszeiten von Annas Stübble sind von Mi-Sonntag 17-21 Uhr (reserviert am besten)
  • Der Zugang zu den Sanitärhäuser erfolgt mittels einer Chip-Karte die Ihr für 2,50 Euro bekommt 
  • Der Lebensmittelmarkt K+K ist fußläufig erreichbar
  • Im nächsten Ort (3km) Entfernung gibt es alle Lebensmittelgeschäfte
  • Man kann sich ein Tiny House für Gäste mieten

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Jürgen Schreiber (Montag, 07 Oktober 2019 09:31)

    Haben schon ein paar Wochenenden dort genießen dürfen.
    Fühlen uns dort wohl