El Saler

Von Der Weltstadt ans Meer

Die Autonome Gemeinschaft Valencia verfügt über rund 360 km überwältigende Küste, die für Hundebesitzer funkelnde Traumstrände bereithalten. Unterteilt wird Valencia in die Costa Blanca und Costa del Azahar. Die flach abfallenden, breiten Sandstrände ziehen Menschen aus aller Welt an.

 

Der Strand in el Saler ist ein Ort an dem die Einheimischen sich entspannt in die Dünen legen und einfach nur abschalten. Es ist erstaunlich wie sich die Szenerie hier innerhalb von wenigen Minuten verändert. Eben noch in der brodelnden Weltstadt Valencia - mit ihren futuristischen und mondänen Bauten gewesen, ist man auf einmal umgeben von Schilfrohr, Pinien und Dünen entlang des umgeleiteten Fluss Turia. 



,,Da wo der Mensch nicht mit aller Macht eingreift herrscht Ruhe und Harmonie."

Claudia Kobold


Der Strand von El Saler ist für die Hunde ein Segen, weil sie dort nach Lust und Laune spielen dürfen. Ich kann es nicht oft genug sagen, es sind die Hunde die mir zeigen wie wichtig es ist das Leben zu genießen. Sie machen einfach das was Ihnen Freude bereitet und lassen sich nicht ausbremsen. 


Das Meer kann zeitweilig recht wild sein und es bilden sich auch einige nicht zu unterschätzende Unterströmungen, vor denen Schilder warnen. Zudem ist Playa von el Saler ist mit der blauen Flagge ausgezeichnet und wird von Bademeistern überwacht. Der Strand wird jeden Tag von Reinigunsfahrzeugen in Schuss gehalten und ist dadurch sehr sauber.

Die berittene Polizei ist fast jeden Tag mit Ihren stolzen Andalusiern auf Patrouille, damit die Menschen nicht in die Dünen .... 

Ganz richtig gehört. Es sind leider viele Mobilisten, die mit Ihren zusammengeschusterten Autos ohne Toilette das Geschäft in den Dünen verrichten, das feuchte Toilettenpapier herumliegen lassen und sich dann wundern wieso solche tollen Plätze  verboten werden. Freiheit und Einfachheit hat für mich nichts mit Umweltverschmutzung zu tun. 

 

Die Spanier haben seit Anfang diesen Jahres ein Gesetz verabschiedet, das es Mobilen ohne Klo an Bord untersagt irgendwo zu übernachten. Das Fahrzeug wird an Ort und Stelle beschlagnahmt und der Betroffene darf dann den Jakobsweg laufen. Auch das Wildcampen wird mit Bußgeldern von bis zu 5000 Euro bestraft. 

 

Ich finde es richtig aber auch wichtig das diese Gesetze umgesetzt werden. Wenn jemand von Euch so etwas sieht, dann ruft die Polizei an und schildert den Sachverhalt, damit wir Mobilisten auch in Zukunft solche traumhaften Plätze nutzen können. 


Damit soll das Thema aber auch abgeschlossen sein. Wenn Ihr früh aufsteht dann könnt ihr von den Dünen aus oder je nachdem wie Ihr steht den wundervollen Sonnenaufgang vom Bett aus genießen. 


ES SIND HARMONIEN UND KONTRASTE IN DEN FARBEN VERBORGEN, DIE GANZ VON SELBST ZUSAMMENWIRKEN.

Vincent van Gogh




Diese Momente machen mir bewusst wie schön es ist auf Rädern zu leben. 

Claudia Kobold


Service und Stellplatzbilder

  • Der Platz verfügt lediglich über Duschen und Mülleimer
  • Die Stellflächen sind gehärtet
  • Aufenthaltsdauer ist 3 Tage, wir standen 4 Tage und es hat niemand etwas gesagt
  • Jeden Tag kommt ein Orangenmann
  • Man kann vom Platz aus mit dem Fahrrad nach Valencia Stadt fahren

koordinaten und Infos

  • Der Supermarkt ist 1,5 km entfernt
  • Das Restaurant am Strand mit sehr schönem Spielplatz ist 500 meter entfernt
  • Der Campingplatz Pindeo ist nur 4 Km enfernt

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0