Coana

Berge und Meer was will man mehr

Frische Waldluft vermischt sich mit salziger Meeresluft zu einem Traum. Der Stellplatz liegt auf einer Anhöhe mit direktem Blick über dieses Spektakel. Durch die Nähe zum Golfstrom herrscht hier ein beinahe mediterranes Klima mit warmen Sommern und milden Wintern vor.

 

Als wir hier ankamen haben wir den Mund nicht mehr zubekommen. Ich kam mir vor wie ein Kind, das sein Gesicht an der Fensterscheibe einer Bäckerei platt drückt.

Für mich war der Norden Spaniens immer eine große Unbekannte, weil der Reiz des Südens einem oft verkauft wird wie Zuckergetränke, süß und lecker. Ich habe mich dem auch hingegeben, ab in den Süden der Sonne hinterher.

 

Der Süden Spaniens ist warm und schön, doch er ist auch voll mit Plastikmüll und Prostitution.

Wie die andere Seite der Zuckergetränke, die fett und krank machen.

Wir sind wie kleine Happy Hippos rumgelaufen und haben das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht bekommen. Dieser Ort hat eine kraftvolle Frische, die dich mitreißt.

 

Einem Einheimischen dem das wohl nicht entgangen ist fragte uns:,, Do you like it? ich: ,,of course!". Er erzählte uns, dass im Sommer die Spanier aus dem Süden kommen.

 

Trotzdem ist es hier das ganze Jahr über vergleichsweise ruhig.


Er spielte uns dann noch ein paar schöne keltische Melodien auf seiner Blockflöte. Es unterstrich die Schönheit des grünen Norden Spaniens

Vom Platz aus führt ein Weg mit vielen hundert Stufen zu einem kleinen Strandabschnitt. Wir haben den Weg außen herum genommen. Da gibt es deutlich weniger Treppen und die Möglichkeit den Hund auf der Wiesenfläche neben den Stufen zum Strand zu bringen oder noch einen Strand weiter da gibt es überhaupt keine.

 

Der Strand ist wunderschön und war für unser Rudel genau das Richtige zum Toben. Wir haben uns in den Sand gesetzt, den Wellen gelauscht und den Moment genossen.

Wir haben dort zwei deutsche Mobilsten getroffen, die sofort wissen wollten wie wir versichert sind, was unser Mobil kann und warum wir soviele Hunde haben bla bla bla..

 

Mein Schatz sagte dann:,,Ich komme mir vor wie bei einem Bewerbungsgespräch, nur das ich mich überhaupt nicht beworben habe". 

 

Wir haben zwar alle Deutsch gesprochen aber trotzdem nicht dieselbe Sprache. Ich liebe meine Hunde, klappe zu Affe lebt:-).


,,Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen" George Orwell.


Die nächste Lieblingsfrage: Beißt der eigentlich?: ,,ne der schluckt im Ganzen" oder Ist das ein Maulkorb?: ,,ne das ist ein Basketballkorb".

 

Toni hat viel Negatives erlebt und ich kann nicht zu 100% garantieren das alles gut geht und ich trage die Verantwortung als Hundebesitzer. Aus diesem Grund hat er den Maulkorb an. Toni bekommt alle Zeit der Welt.

Die Hunde hatten einen riesen Spaß und wir haben uns die Aufführung ihrer Freude ganz in Ruhe angesehen. 

 

Manche fragten uns: ,,Vermisst Ihr euren schönen Garten denn nicht"?:,, Nein, unser Garten ist die Welt".

Das Einzige das ich vermisse sind meine großen Jungs und meine heiße Wanne, das wars.

Letztens war ich in einem Cafe am A der E und habe mit einer Frau über alles was wir machen geredet und sie sagte:,,wow Ihr lebt einfach so euren Traum".

 

Das stimmt, doch wenn die Leute am Strand liegen, relaxen und Eis essen sitze ich im Mobil, bearbeite Bilder, recherchiere, schreibe und schau nach Plätzen die für Hundebesitzer geeignet sind.

 

Serviceliste und Stellplatzbilder

Strom Nein
Mobile über 8 Meter Ja
Wasser Ja
Enstorgung Ja
Chemie-WC-Entleerung Ja
Tiere Ja
Anzahl der Stellplätze 10
Gebühren kostenlos
Aufenthalt auf 2 Tage begrenzt

Koordinaten

Wie freuen uns über deine Meinung

Kommentar schreiben

Kommentare: 0